Du bist hier: Startseite » Ratgeber » Was ist ein WLAN-Access Point?

Was ist ein WLAN-Access Point?

wlanaccesspointEin WLAN Access Point ist ein drahtloser Zugangspunkt. Weiter kann er auch Basisstation oder Access Point genannt werden.
Dieses elektronische Gerät funktioniert als Schnittstelle für kabellose Kommunikationsgeräte.
Endgeräte, wie etwa ein Netbooks, nehmen mittels Drahtlosadapter eine Verbindung zu einem WLAN Access Point auf. Der WLAN Access Point ist wiederum über ein Kabel mit dem Internet verbunden.
Der WLAN Access Point kann auch als zentrale Schnittstelle für mehrere Endgeräte genutzt werden. Drucker, Computer und andere Geräte werden so kabellos miteinander verbunden.

Aufgaben des WLAN Access Points

Der WLAN Access Point hat die Aufgabe verschiedene Geräte miteinander zu verbinden. Es werden Datenkollisonen vermieden. Diese gelingt mittels Techniken wie CSMA/CA. Eine weitere Aufgabe liegt in der Überwindung von Unterschieden verschiedener Übertragungsmedien.
WLAN Access Points befinden sich auch in WLAN Router, deren Aufgaben die Bereitstellung von Funktionen wie Routing, Paketfilter und DCHP-Server sind.

Kompatibilitätsprobleme

Verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller können nicht zu einem Netz zusammengeschlossen werden. Das liegt daran, dass die Geräte keine Informationen über die eingebuchten Clients untereinander austauschen. Es würde ein Netzwerkprotokoll gebraucht, das aber erst mit zeitlicher Verzögerung vorliegt. In der Zwischenzeit hatten viele Händler eigene Lösungen geschaffen, die nicht mit einander kompatibel sind.
Auch einzelne WLAN-Karten oder Treiber haben Kompatibilitätsprobleme. Um Herauszufinden, ob seine Karten oder Treiber kompatibel zu anderen Produkten sind, muss der User auf den einschlägigen Webseiten recherchieren.

Auführliche WLAN-Access-Point Testberichte findest du auf www.wlanaccesspoint.org!

Nach oben scrollen